Angebote unserer neuen Schwanbergpfarrerin

Seit Februar 2019 ist Maria Reichel als neue Schwanbergpfarrerin auf dem Schwanberg. Zuvor war sie Gemeindepfarrerin in Kairlindach (Weisendorf) im Dekanat Erlangen. Sie ist seit vielen Jahren im Bereich Spiritualität tätig und hat bereits Anfang der 90er Jahre die Ausbildung zur Exerzitien-Begleiterin absolviert. Seitdem bietet sie eigenen Angeboten zur Geistlichen Übungen an und hat in der bayerischen Landeskirche den Bereich mit aufgebaut. Ein dreijähriger Auslandsaufenthalt in Caracas/Venezuela und eine 10jährige freiberufliche Phase in Bonn haben ihr einen tiefen Blick in die Welt kirchlicher Arbeit ermöglicht. Zudem haben umfangreiche Erfahrungen in der Gemeindearbeit die letzten 10 Jahre ihres Dienstes gebrägt.

Mit folgenden Kursen stellt sie sich im Jahresprogramm vor:

Anfrage und Buchung

Sr. Else Pfisterer, Birgit Heller, Rosemarie Roth, Martina Studtrucker

Rezeption

 +49 (0) 9323 / 32 - 128
 +49 (0) 9323 / 32 - 116
E-Mail

Büro der Bildungsarbeit

Sr. Anke Sophia Schmidt

Bildungsreferentin

 +49 (0) 9323 / 32 - 184
 +49 (0) 9323 / 32 - 209
E-Mail

Sr. Kathrin-Susanne Franziska Schulz

Jugendreferentin

 +49 (0) 9323 32-185
 +49 (0) 9323 32-209
E-Mail

Wichtige Hinweise

  • Die Buchung ist erfolgt, wenn Sie von uns eine Anmeldebestätigung, in der Regel per Mail, erhalten. Ihre Anmeldung ist verbindlich.

  • Bei Stornierung Ihrer Buchung berechnen wir drei Monate bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn eine Bearbeitungsgebühr von 30 €. Ab zwei Wochen vor Beginn werden 50 %, bei Stornierung am Veranstaltungstag 100 % des Teilnehmerbeitrages (Kursgebühr und Unterkunft/Verpflegung) berechnet.

  • Die Zahlung für Kurse und Einzelgastaufenthalte erfolgt bei Anreise per EC-Karte oder in bar (zzgl. 5 € Verwaltungsgebühr). Die Zahlung mit Kreditkarte ist nicht möglich.

  • Die angegebene Preise für die Unterkunft im Schloss beziehen sich jeweils, wenn nicht anders angegeben, auf eine mittlere Zimmerkategorie (mit Dusche und WC).

  • Alle Kursangebote gehen von einer Teilnahme von Anfang bis Ende des Kurses aus. Für nicht in Anspruch genommene Leistungen besteht kein Anspruch auf anteilige Rückerstattung.

Jahresprogramm Download

Das Jahresprogramm 2019 können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.